Freunde waren bei Freunden zu Gast 

Freunde waren bei Freunden zu Gast, besser ist es nicht zu treffen. Schon seit über 40 Jahren findet dieser Austausch nun statt und besteht immer noch sehr intensiv, sodass sich viele Freundschaften gebildet und man sich auch außerhalb des Himmelfahrtswochenendes trifft und besucht. 

Am letzten Wochenende war es dann mal wieder soweit. Eine Abordnung aus der Tennissparte aus der Partnerstadt Mezidon traf am Donnerstag ein und war in Gronau zu Gast. Gemeinsam mit Handballern und einer Abordnung der Fußballer war man gemeinsam im Bus oder Privatautos gekommen. Ein volles Programm erwartete die Reisegruppe. Nach der offiziellen Begrüßung durch den Bürgermeister Karl Heinz Gieseler wurde sich erst einmal in den Familien frisch gemacht und zu Mittag gegessen. Die Pause währte aber nicht lange. Nachmittags wurde gleich der Tennisschläger geschwungen und am Abend das Tanzbein, zumindest wer wollte. Bei regionalen Köstlichkeiten, fester und flüssiger Natur, klang der erste Tag aus. Freitag, der traditionelle Ausflugstag,  führte nach Braunschweig. Nach einer Floßfahrt auf der Oker, inkl. französischer Führung, wurde in der Strandbar ” Okercabana” noch ein Cocktail getrunken, bevor sich die Gruppe nach einem Picknick wieder auf den Heimweg nach Gronau machte. Für den Abend hatte sich die Gastgeber einen bayrischen Abend einfallen lassen. Nach den offiziellen Worten durch Kirsten Ratschkowski und Alain Bazire ging es zum gemütlichen Teil über. Ein zünftiges Büffet mit bayrischen Schmankerln wartete auf die Tennisspieler, nach dem Essen wurde eifrig das Tanzbein geschwungen, die letzten fanden nach Mitternacht den Weg nach Hause. Zu schnell war es Samstag, der letzte Besuchstag. Nach einem Minigolfturnier und Mittagessen in den Familien ging es noch mal zum Tennis auf die Anlage. Am Abend klang das Besuchswochenende bei Gegrilltem und einem Beilagenbüffet aus und die Freunde wurden schweren Herzens nach Hause verabschiedet. Überall hörte man die Einladungen für nächstes Jahr, dann geht es wieder in die schöne Normandie nach Mezidon…..der Bus setzte sich in Bewegung und wieder einmal war ein wunderschönes Wochenende unter Freunden vorbei.