Tischtennis hat in Gronau eine lange Tradition. Bereits 1945 wurde die erste TT-Sparte in Gronau gegründet. Zu den Gründungsmitgliedern gehören Willi Goltermann, Karl-Heinz Brandes und Alfred Rischmüller. Leider war dieser Sparte keine lange Lebensdauer vergönnt. Auf Grund der schlechten Trainingsbedingungen war das Interesse des Gesamtvereins doch geringer als erhofft. Nach nur 6 Jahren wurde die Abteilung aufgelöst.

Ein zweiter Versuch wurde 1967 gestartet. Die Gründungsversammlung fand am 25. April 1967 im damaligen Ratskeller statt. Herbert Klemm war der Initiator der „Wiederbelebung“ und hatte entscheidenden Anteil am Erfolg des Tischtennissports in Gronau. Am Gründungsabend traten 20 Mitglieder der neuen Sparte bei. Zur Zeit zählt die Abteilung über 80 Mitglieder.

Kontinuität wird in der Tischtennisabteilung groß geschrieben. In den fast 50 Jahren führten nur wenige Abteilungsleiter die Geschicke der Sparte. In den 80er Jahren war Dr. Dieter Angersbach der langjährige Spartenleiter. Nach seinem Umzug nach München wurde Wolfgang Nicklaus sein
Nachfolger für 2 Jahre. Seit 1992 führt ununterbrochen Rüdiger Leopold die inzwischen auf fünf Herrenmannschaften und zwei Jugendmannschaften angewachsene Abteilung.

Die 1. Herrenmannschaft spielt seit Jahren schon in der Bezirksliga mit. Seit einigen Jahren hat sich auch die 2. Herren auf Bezirksebene etabliert. Inzwischen schnuppert auch die 3. Herren Bezirksklassenluft.

Abteilungsleiter
Rüdiger Leopold
Telefon 05182 – 4644
E-Mail: tt@tsv-gronau-leine.de

Kontakt
Trainingszeiten
Spielplan
Aktuelles
Mannschaft
Archiv