29.04.2011 – Vereinsmeisterschaften der Herren 2011

Zu den diesjährigen Vereinsmeisterschaften der Herren konnte Spartenleiter Rüdiger Leopold ein relativ kleines Teilnehmerfeld von 12 Spielern begrüssen. Es wurden 2 Gruppen zusammengelost, wobei die Bestplatzierten Teilnehmer des Vorjahres als Gruppenköpfe gesetzt wurden. Da diesmal nur 2 Gruppen mit jeweils 6 Teilnehmern am Start waren, verzichtete man auf ein Viertelfinale und die beiden Erstplazierten der Gruppen spielten gleich das Halbfinale und anschliessend das Finale und das Spiel um Platz 3 aus.

In der Gruppe A war Thilo Dechau klarer Favorit und wurde ungeschlagen mit nur Gruppensieger. Den 2. Platz in dieser Gruppe belegte Arne Burkard, der sich nur gegen Thilo geschlagen geben mußte. Knapp dahinter überraschte Ralf Scheffler mit seinem 3. Gruppenplatz vor Benjamin Tietje auf Platz 4. Rang 5 ergatterte Wolfgang Schröter vor Matthias Reinsch.

Die Gruppe B wurde vom stark aufspielenden Felix Lehmann beherrscht, der alle Spiele für sich entscheiden konnte. 2. der Gruppe wurde Helmut Hoffmann vor Roland Heuer. Für Carsten Tonke und Reinhold Hasse blieben damit nur die Plätze 5 und 6 übrig.

Damit blieben für das Halbfinale fast wie erwartet 4 Spieler aus der 1. Herrenmannschaft unter sich. Überraschungen sind ausgeblieben. In den Halbfinals kam es zu spannenden Begegnungen zwischen Thilo Dechau und Helmut Hoffmann sowie zwischen Arne Burkard und Felix Lehmann.

Die Unterlegenen Spieler Helmut Hoffmann und Arne Burkard kämpften damit im Spiel um Platz 3 um die Bronzemedaille. In einem hartumkämpften Match setzte sich Arne in 5 Sätzen mit 9:11, 11:7, 11:7, 10:12 und 11:7 durch und kam damit als Dritter auf das Medaillentreppchen. Das Finale war ebenfalls eine sehr spannende Angelegenheit. Hier traf Thilo Dechau auf Felix Lehmann, der sich erstmals für das Finale qualifizieren konnte. Auch dieses Match ging über die volle Distanz von 5 Sätzen. Am Ende hatte Thilo Dechau die Nase knapp vorn und errang mit einem 11:9, 11:8 6:11, 6:11 und 11:5 den Titel des Vereinsmeisters 2011 des TSV Gronau.

Vereinsmeister Thilo Dechau

Felix Lehmann, Thilo Dechau, Arne Burkard

Nach dem Finale des Einzelwettbewerbs wurden die Paarungen für die Doppel-Vereinsmeisterschaften ausgelost. In der Gruppe A führte das Los mit Rüdiger Leopold/Ralf Scheffler ein eingespieltes Doppel aus der Punktspielrunde zusammen. Die beiden gewannen dann auch ihre Spiele jeweils recht knapp und qualifizierten sich damit für das Finale. Die Gruppe B wurde von Arne Burkard/Benjamin Tietje beherrscht, die sich ebenfalls sicher für das Finale qualifizierten.

Hier kam das dann zu einem sehr knappen Endergebnis nach hart umkämpften 5 Sätzen sicherten sich Arne Burkard/Benjamin Tietje den Titel des Doppelvereinsmeisters.

Siegerehrung Doppelvereinsmeisterschaften

Siegerehrung Doppelvereinsmeisterschaften

die beiden erstplazierten Paare

die beiden erstplatzierten Paare

 

 

Abteilungsleiter
Rüdiger Leopold
Telefon 05182 – 4644
E-Mail: tt@tsv-gronau-leine.de

Kontakt
Trainingszeiten
Spielplan
Aktuelles
Mannschaft
Archiv