Klicken Sie auf Schaltfläche editieren, um diesen Text zu ändern.

Wichtige Punkte zum Saisonauftakt

19.09.2020, BOL Süd: TSV Gronau I- TSV Fuhlen II – 7:5

Die I. Herren konnte gleich im Auftaktspiel gegen die als gleichstark einzuschätzende Fuhlener Landesligareserve erste wichtige Zähler in der neuen Spielzeit der Bezirksoberliga einsacken. Und dass obwohl die Hausherren ehe man sich versah mit 0:3 in Rückstand gerieten. Besonders ärgerlich: Gronaus Spitzenspieler Rudi Varga konnte in seinem ersten Einzel eine 2:0 Satzführung und ein mehr als komfortables 7:0 Polster im 3. Satz gegen Fuhlens Dennis Hupe nicht zu seinen Gunsten nutzen (2:3). Nach dem Auftaktschock berappelte man sich aber und der Spieß wurde umgedreht. Es folgten sechs Gronauer Einzelsiege in Folge durch Wojciech Listwan, Thorsten Glimmann, Michael Kerner, Rudi Varga, Felix Lehmann und Markus Melzer. Besonders erfreulich: Rudi Varga steckte die dramatische Niederlage aus der 1. Runde problemlos weg und besiegte im Spitzenspiel des Tages Konter- und Blockspezialist Burkard Bollermann klar mit 3:0. Nichts für Schöngeister, aber mit spielentscheidend war in diesem Abschnitt der Arbeitssieg von Markus Melzer gegen Fuhlens Material- und Netzrollerexperten Sven Küchler (Lange Noppe RH): Im 4. Satz musste der Gronauer Kapitän erst zwei Matchbälle gegen sich abwehren. Anschließend lag er im 5. Satz u.a. durch zwei (!) eigene Fehlaufschläge mit 2:5 im Hintertreffen, erzielte dann aber neun Punkte in Folge, wodurch das Unentschieden gesichert wurde. Zwar musste sich anschließend Wojciech Listwan dem Offensivfeuerwerk des starken Rüdiger Bollermann beugen, Thorsten Glimmann war aber zum Glück zur Stelle und tütete souverän (3:0 gegen Hassane Rizk) den spielentscheidenden siebten Zähler für die Leinestädter ein. Nach den neuen Corona-Wettkampfregeln finden keine Doppel-Partien statt, es muss dafür jedes Einzel gespielt werden, so auch die Abschlusspartie von Michael Kerner gegen Nikolas Hill. Hier konnte sich der Fuhlener knapp im fünften Satz durchsetzen.

Fazit: Trotz des frühen Rückstands hat die Mannschaft eine tolle Moral und darüber hinaus auch eine geschlossene Mannschaftsleistung gezeigt, an der jeder Spieler sein Anteil hatte.

TSV Gronau stellt die Mannschaften für die Saison 2020/2021 vor

1. Herren (BOL):

  1. Rudi Varga
  2. Felix Lehmann
  3. Markus Melzer
  4. Wojtek Listwan
  5. Thorsten Glimmann
  6. Michael Kerner

2. Herren (1. BK):

  1. Thilo Dechau
  2. Arne Burkard
  3. Lothar Bollmann
  4. Niclas Schulze
  5. Marc Kokola
  6. Helmut Hoffmann

3. Herren (2. BK):

  1. Matthias Reinsch
  2. Roland Heuer
  3. Carsten Tonke
  4. Hans Schulze
  5. Tom Gauert
  6. Benjamin Tietje

4. Herren (KL):

  1. Gerrit Urbanke
  2. Jan Möller
  3. Heiko Gauert
  4. Leander Wehrmann
  5. Ralf Wehrmann
  6. Christoph Kemper

5. Herren 1. KK):

  1. Ralf Scheffler
  2. Stephan Kerner
  3. Arne Wendland
  4. Michael Sürig
  5. Rüdiger Leopold
  6. Thorsten Rhönsch
  7. Bernd (Sunny) Sundvoß

6. Herren (3. KK, 4er):

  1. Thomas Quante
  2. Niklas Born
  3. Wolfgang Schröter
  4. Eckhard Härtel
  5. Lale Wehrmann
  6. David Walter
  7. Michael Buß

 

 

 

Abteilungsleiter
Arne Burkard
Telefon 05182 – 909469
E-Mail: arneburkard@gmx.de

Kontakt
Trainingszeiten
Spielplan
Aktuelles
Mannschaft
Archiv

Klicken Sie auf Schaltfläche editieren, um diesen Text zu ändern.

Klicken Sie auf Schaltfläche editieren, um diesen Text zu ändern.