TT Abteilung feiert Saisonabschluß mit Eisenbahn und Minigolf

Am Freitag, den 22.Juni ab 17:00 Uhr, beendete die TT-Abteilung ihre Saison 2017/2018 mit einer traditionellen Veranstaltung am Sporthaus in der ´Kuhmasch.

Arne Burkard konnte ca 45 Kinder, Jugendliche und Erwachsene begrüßen und ein Abschlußfoto schießen.

Die Saison ist insgesamt mit 2 Aufstiegen und 2 Abstiegen insgesamt eher positiv abgeschlossen worden. Hervorzuheben ist der erstmalige Aufstieg der 1. Herren in die BOL. Zur neuen Saison sollte mit unserem Neuzugang Thorsten Glimmann der Klassenerhalt angepeilt werden. Die 2. Garde will wieder in die 1. Bezirksklasse zurück und wird sich aller Voraussicht nach ein Kopf- an Kopfrennen mit dem MTV Banteln um die Meisterschaft liefern.

Die 3. Herren will nach dem Abstieg aus der 2. Bezirksklasse sich neu formieren und oben in der Kreisliga mitspielen, in der die 4. Mannschaft ebenfalls aufschlägt und einen sicheren Mittelplatz erreichen sollte.

Die in die 1. Kreisklasse aufgestiegene 5. Mannschaft möchte natürlich die Klasse halten. An Erfahrung sollte es in dieser Truppe zumindest nicht fehlen.

Die 6. Mannschaft startet als 4 er Truppe in der 3. Kreisklasse und will ein Wörtchen um die vorderen Plätze mitreden.

Ansonsten gehen noch 2 Jugend/Mädchenmannschaften und eine Schülerinnen an den Start.

 

Beim Saisonabschluß wurden zuerst die Kinder mit der von Wojtek Listwan organisierten Eisenbahn beglückt und einige Runden auf dem Sportplatz gedreht. Leider fiel die Eisenbahn am Ende aufgrund eines Motorschadens aus und musste wieder auf den Anhänger geladen werden.

Im zweiten Teil wurde eine Runde Minigolf gespielt.

Hier setzte sich Arne Burkard mit einer 37 er Runde vor Michael Sürig, Michael Kerner und Hans Schulze durch, die 39er und 40 er Runden spielten.

Zum Abschluß wurde gemeinsam gegrillt und zusammen gesessen. Das Wetter spielte wie fast jedes Jahr nur bedingt mit. Ein Regenschauer und nicht gerade hochsommerliche Temperaturen verhinderten eine längere Veranstaltung, so dass gegen 22:00 Uhr alle zuhause waren.